Schwachstellenanalyse bezieht sich auf die Praxis, Schwachstellen in Computersystemen zu identifizieren. Dabei werden die Schwachstellen des Systems bewertet, beispielsweise die Anfälligkeit für Angriffe durch bösartige Software (Malware) und andere Bedrohungen.

Ein Sicherheitsaudit wird durchgeführt, um potenzielle Risiken und Schwachstellen innerhalb eines Netzwerks zu identifizieren. Ziel ist es, festzustellen, ob das Netzwerk sicher genug ist, um zu funktionieren.